Das Spiel

Schritte im Schatten ist ein spannendes Point-and-Click Spiel auf Basis eines interaktiven Films, bei dem der Spieler selber entscheiden kann wie der Film weitergeht. Dabei gibt es viele Rätsel zu lösen, bei dem der Spieler durch Interaktion den Verlauf der Story beeinflussen kann.

 

Die Story

Ein Tag wie jeder andere für René Kamp. Einen Fall gelöst, da wartet auch schon der Nächste auf ihn. Eine vermisste Person, nicht gerade sein Spezialgebiet. Er nimmt den Fall an, doch er ahnt nicht was ihm bevorsteht. Eine Geschichte die die junge Journalistin Elena Böhm versucht aufzudecken. Doch die Narben der Vergangenheit können ihre Spuren bis in die Gegenwart ziehen.

 

René

 

René Kamp ist der beste Privatdetektiv der Stadt. In seiner Karriere hat er schon viele Fälle gelöst, dabei liegt sein Focus auf einer lokalen Drogendealer-Bande. Doch niemand kennt seine Beweggründe dafür. Er legte eine rasante Karriere bei der Polizei hin, doch nach einem ungeklärten Mordfall hing er seinen Beruf überraschend an den Nagel. Jetzt jagt er das Verbrechen wo er nur kann.

Elena

 

Elena Böhm ist Journalistin aus Leidenschaft.

Nach einer enttäuschenden Liebschaft stürzt sie sich nun gänzlich auf ihre Arbeit. Dies ermöglichte ihr bei einer großen Zeitung Fuß zu fassen. Doch immer noch sucht sie verzweifelt nach der ganz großen Story. Dazu geht sie sogar Risiken ein,

deren Ausmaße ihr gar nicht bewusst sind.

 

Unser Team

Aus seiner Feder stammen alle Worte. Mit unglaublicher Leichtigkeit verfasst Lounis nicht nur das Drehbuch, sondern auch alle anderen im Spiel vorkommenden Texte. Doch damit ist es noch lange nicht getan, denn als kreativer Kopf der Gruppe ist er es, der die Ideen einbringt um Teaser, Fotos und Tonaufnahmen spannend zu gestalten. Als Morph-Cut Master ist er in der Postproduktion unverzichtbar und auch die Produktionsphase wäre ohne seine grenzenlose Hilfsbereitschaft und die Fähigkeit ruhig motiviert zu bleiben, auch wenn bei allen anderen die Luft raus ist niemals so ein Erfolg gewesen

Lounis

Projektleiter und starker Verfechter des organisierten Chaos. Alles hängt irgendwie mit ihm zusammen. Egal ob bei der Konzeption, der Produktion oder der Programmierung, Joscha ist überall dabei und hilft mit unersetzbarer Kompetenz und Einfallsreichtum. Sein unverbesserlicher Perfektionismus wird nur noch von seiner ausufernden Haarpracht übertroffen. Seine Hauptaufgaben sind neben Koordination und Leitung, Audiotechnik und Visual Effects.

Joscha

Jana Schärfe! Viel musste sie über sich ergehen lassen, doch selten hat es sie aus der Ruhe gebracht. Mit nahezu unermüdlichem Eifer fing sie Bild für Bild in „wundertollen“ Einstellungen das Geschehen ein. Egal ob beim Storyboard, an der Kamera oder im Schnitt, Jana geht ihrer Aufgabe immer mit viel Hingabe und Ambition nach und wiederholt einen Shot auch zehn Mal um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Jana

Trotzdem, dass er für die Programmierung zuständig ist verkriecht er sich nicht allein im Keller. Zusammen mit den anderen entwickelte er die Spielmechaniken und Gameplayelemente und sorgte stets für Motivation und holte das Team zurück in die Spur, wenn die Kreativität mit ihnen durchging. Durch sein hohes Maß an Eigeninitiative und seine Bereitschaft sich neues Wissen für das Projekt anzueignen konnte er Wege finden diese neue Art eines Full Motion Video Games in Code zu realisieren.

Linus

Obwohl sie eher kurzgewachsen ist, ist sie und das, was sie für das Spiel geleistet hat auf keinen Fall zu übersehen. Sei es die Ausarbeitung zu schreiben, das Marketing voran zu bringen oder die Finanzen im Auge zu haben, Miriam ging alles mit Leidenschaft und Hingabe an, auch wenn andere Tätigkeiten sie oftmals stark in Beschlag nahmen. Auch in der Konzeption und der Entwicklung der Story war sie die treibende Kraft und leistete einen großen Beitrag die Charaktere zu dem zu Formen was sie jetzt sind.

„Sorry, ich hab Gestern aufgelegt und nur drei Stunden geschlafen.“ Ein Satz den wohl jeder aus dem Team kennen dürfte. Ungeachtet dessen legte auch er großen Einsatz an den Tag, ob als Tonmann oder als Mediendesigner. Davon zeugen die gut durchdachten Grafiken die im Spiel zu bewundern sind, sowie die Webseite auf der Sie sich gerade befinden. Als vielbeschäftigter Mann steht er immer in starkem Termindruck und lässt als Time Manager auch keine Gelegenheit aus seine Kollegen an die Zeit zu erinnern, wenn diese mal wieder jegliches Zeitgefühl verloren.

Vincent

Miriam

Kontakt

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Danksagung

Wir bedanken und bei allen Helfern und Helferinnen die uns bei diesem Projekt unterstützt und begleitet haben.

Schauspieler:

Jaschar Markazi Noubar - René Kamp

Julia Schulze - Elena Böhm

Arthur Grenz

Herr Prof. Hottong

Hochschule Furtwangen

UP

Impressum  /  Datenschutz

Version 1.3.5/2018